StartEssen und TrinkenAus Tradition nachhaltig – Skilankette Moltebeerenwein

Aus Tradition nachhaltig – Skilankette Moltebeerenwein

Eine Reise nach Skandinavien scheint zurzeit keine gute Idee zu sein. Doch das lappländische Skilankette Weingut bringt ein kleines Stück des hohen Nordens in die Eintönigkeit deutscher Weinregale: den Skilankette Moltebeerenwein „Votan“.

Abwechslung im Weinregal:

Aus Tradition nachhaltig – Skilankette Moltebeerenwein
Skilankette Moltebeerenwein “Votan” und Moltebeeren-Samen

Seit dem 1. September 2020 ist die deutsche Weinlandschaft um eine Rarität reicher. Denn während die Moltebeere in Deutschland noch nahezu unbekannt ist, wird die seltene Frucht in den skandinavischen Ländern als Delikatesse gehandelt. Dort wird aus ihr – neben Marmelade und Likör – insbesondere Wein hergestellt.
Mit dem bio-zertifizierten Moltebeerenwein „Votan“ des lappländischen Skilankette Weingutes ist der als natürlichem Heilmittel geschätzten Moltebeere eine erfolgreiche Deutschland-Premiere gelungen. Die besonderen Umstände des Anbaus und der Verarbeitung der Moltebeere führen zu einem besonders exklusiven Produkt.

Ein traditioneller und nachhaltiger Biowein

Der Skilankette Moltebeerwein „Votan“ profitiert nicht nur davon, dass Deutschland der weltweit größte Markt für Biowein ist, sondern auch, dass die Achtung vor traditionell hergestellten Lebensmitteln wächst.
In sechtser Generation führt Juho Medwik das Skilankette Weingut, das Moltebeerenwein bis heute noch so herstellt, wie es das nordeuropäische Volk der Samen bereits seit Jahrhunderten handhabt. Die Moltebeeren unterliegen keinem intensiven Anbau, werden weder gedüngt noch mit Schutzmitteln besprüht. Für den Skilankette Moltebeerenwein „Votan“ wachsen die nordischen Früchte wild und werden einzeln von Hand gesammelt.

… mit besonderem Bonus

Und da die Moltebeere in Deutschland aufgrund ihrer Seltenheit unter besonderem und strengen Schutz steht, wird jeder Flasche Skilankette Moltebeerenwein „Votan“ ein kleines Säckchen mit lappländischen Moltebeeren-Samen beigelegt. Wer diese bei sich zuhause im Garten anpflanzt, kann mit etwas Glück bereits nach zwei Jahren seine eigenen Moltebeeren pflücken, roh genießen oder zum Beispiel für einen Kuchen verwenden.

Besuchen Sie für mehr Informationen über unseren Wein, das Weingut oder die Moltebeere unsere Homepage: https://skilanketteweingut.wordpress.com/

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments